Herz-Wege mit Pferden
Herz-Wege mit Pferden

Lebenstraining für Hochsensible

fünfteiliger Sommerkurs: 6.5. / 3.6. / 1.7. / 5.8. / 9.9.    nur komplett möglich

 

"Für mich war das Lebenstraining für Hochsensible mit Pferd sehr wertvoll, berührend, bewegend und absolut nachhaltig. Bettina begleitete mich mit einer enormen Kompetenz, Herzlichkeit sowie Empathie und das auf Augenhöhe, verstandener und aufgehobener hätte ich mich nicht fühlen können."


Ilona E.

 

Mehr Feedback ...

Findest du es anstrengend, mit anderen Menschen zusammen zu sein und dabei gut für dich zu sorgen? Bist du gestresst und erschöpft, weil sich all die Sorgen und Nöte in deinem Umfeld anfühlen, als wären sie deine eigenen? Fällt es dir schwer zu erkennen, was du selbst brauchst und möchtest, weil Innen und Außen ineinanderfließen? Suchst du vergeblich nach innerem Halt und Zufriedenheit, weil die Außenwelt dich ausfüllt bis zum Rand und dir keine Ruhe lässt?

 

Wenn dies alles zutrifft, ist es an der Zeit, etwas Gutes für dich zu tun, denn du lebst schon zu lange, ohne dein Potenzial zu nutzen! Dein Potenzial ist die Feinfühligkeit, mit der du mühelos erfassen kannst, wie es in anderen aussieht. Nicht nur deine fünf bekannten Sinne sind fein und zur Zeit noch oft überreizt, sondern auch der sechste Sinn, die Intuition oder energetische Wahrnehmung ist in dir mehr ausgeprägt als in anderen Menschen, und dies ist eigentlich eine wunderbare Gabe. Du könntest anderen helfen, sich selbst bewusster wahrzunehmen. Du könntest Harmonie in Gruppen schaffen, indem du ganz einfach das Wesentliche in den Mittelpunkt rückst. Aber solange all die Eindrücke und Wahrnehmungen unbemerkt in dich einfließen und keine schützende Hülle da ist, die es dir ermöglicht, bewusst zu entscheiden, wie offen du gerade sein möchtest, erfährst du dein besonderes Talent als Belastung. Das Lebenstraining für Hochsensible hilft dir, bewusster damit umzugehen und deine innereigene Mitte zu stärken.

 

Du lernst:

- Grenzen zu setzen und zu schützen
- Gefühle wie Ärger und Wut als Kraftquellen positiv zu nutzen
- in deinem Körper zu wohnen anstatt im Mentalen zu zerfließen
- alte Glaubenssätze durch neue ersetzen
- die eigene Energie zu erden
- in den inneren Dialog einzutreten, der die verschiedenen Instanzen deines Wesens
   heilsam miteinander verbindet
- die Hochsensibilität als ideale Gabe zu begreifen, im rasanten Wandel unserer
   Lebenswelt mitzugehen.

 

Hochsensible sind feinsinniger als rund achtzig Prozent der sie umgebenden Menschen. Sie nehmen, ohne irgendetwas dafür zu tun, ihre Umwelt intensiver und feiner wahr. Sie sind natürliche Empathen, spüren die unsichtbaren Energien und Spannungen der anderen Menschen – und haben meistens nicht gelernt, damit umzugehen. Sie haben eine dünne Haut und sind aufgewachsen mit dem Gefühl, „falsch“ und „anders“ zu sein. Sie schämen sich dafür, dass sie oft so schlecht zurechtkommen und sich ständig überfordert fühlen. Nach all den Jahren im Überlebensmodus sind ihr Selbstvertrauen und ihre Selbstliebe nur schwach ausgeprägt. Niemand hat ihnen beigebracht, sich vor unerwünschten Reizen zu schützen und für das eigene Wohlbefinden zu sorgen. Viele Hochsensible haben sich angewöhnt, in emotional bewegten und spannungsreichen Situationen zu dissoziieren, also auszuklinken und abzudriften, und ziehen sich so weit wie möglich zurück, im vergeblichen Versuch, Ruhe zu finden.

 

Im Sommerkurs für Hochsensible lernst du, wie du zugleich hochsensibel und stabil, mitfühlend und geerdet, weltoffen und geschützt sein kannst. Pferde sind ideale Partner auf diesem Weg, denn sie sind von Natur aus hochsensibel und dabei immer authentisch.

Sie begleiten dich als Spiegel deiner Emotionen und schenken dir durch ihre Sanftmut und Hingabe Trost und Wohlbefinden.

Der Sommerkurs besteht aus 5 Terminen:

 

1.) Sonntag, 6. Mai
2.) Sonntag, 3. Juni
3.) Sonntag, 1. Juli
4.) Sonntag, 5. August
5.) Sonntag, 9. September

 

An meinem wunderschönen Pferdeplatz in 37217 Ziegenhagen.

Jeweils 10 – 17 Uhr. Maximal 6 Teilnehmer/innen.


Investition für den Gesamtkurs € 650,-
inklusive Kursunterlagen, Pferdebegegnungen, Snacks und Getränke, Mittagsimbiss.

 

Inmitten der herrlichen Natur bei den Pferden wirst du fühlen, dass der Raum, in den du dich bei diesem Kurs begibst, weit und wohltuend ist.

 

Übernachtungsmöglichkeiten findest du hier.

 

Anmeldung hier.

Alles, was ich in diesem Kurs anbiete, habe ich selbst erfahren. Noch vor ein paar Jahren war mein Leben von inneren Krisen und dem Mangel an Selbstvertrauen und Lebensfreude geprägt. Heute bin ich eine glückliche Hochsensible. Ich finde, dass die Welt uns braucht. Wir nehmen so vieles wahr, was echt und schön ist, aber zu neu, um von der Mehrheit der Menschen gesehen und gewürdigt zu werden. Die Menschheit als Ganzes ist auf dem Weg in die Hochsensibilität. Alles Feste löst sich auf, und niemand kann sich den zunehmenden Einflüssen feinerer Bewusstseinsebenen mehr entziehen. Wir können anderen Menschen zeigen, wie „normal“  und bereichernd es ist, hochsensibel, also feinsinnig und feinfühlig zu leben – wenn wir es selbst erst einmal gelernt haben. Dazu lade ich dich ein mit diesem Lebenstraining!

AKTUELL:

 

 

Neue Blogs: Die Verwandlung des inneren Saboteurs

 

Ich muss mein Pferd bewegen ... oder?

 

Nächste  Seminare:

am 28. Oktober: Herbstheldenreise

- die letzte Veranstaltung der Herzwege in diesem Jahr.

 

Nächste Pferdekurse:

am 1. März 2019 beginnt der nächste Freiarbeit mit Herz Onlinekurs (Basis)

 

am 10. März 2019 beginnt der nächste Online-Vertiefungskurs.

 

Ausbildung zur Freiarbeit mit Herz - Trainerin: Infos hier

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bettina Löber

Anrufen

E-Mail